Kaiserbahn.de

Gästebuch

Beiträge von anderen Besuchern

Webmaster@kaiserbahn.de (30.01.2017)

Moin, moin, Herr Otto,
natürlich besteht Interesse an der Reaktivierung! Wenn es konkreter wird, bitte per Mail an webmaster@kaiserbahn.de.

Dennis Otto vom Café Umsteiger (25.01.2017)

Moin an das Team. Ich bin einer der Eigentümer vom Bahnhof Hagenow Land und befasse mich gerade mit der Möglichkeit einer Streckenreaktivierung. Hierzu würde ich gerne einen Runden Tisch einführen. Würde hierzu Interesse bestehen?

Felix M. (26.12.2016)

Google ReCaptcha Test.

Webmaster@kaiserbahn.de (19.01.2016)

Hallo Herr Heinrich,

zunächst einmal sorry für die späte Antwort: ja, nach meinem Kenntnisstand ist das Thema nicht mehr aktuell. Der Verein 'IG Eisenbahn Ratzeburg–Zarrentin' hat sich bereits vor einigen Jahren aufgelöst, der Verein 'Posten 12' nach Nutzungsänderung des Empfangsgebäudes in Zarrentin auch. Die Stillegung des Abschnittes Hagenow - Zarrentin droht, da der Verkehrsverband Valluhn die Strecke veräußern will. Allerdings ist es um dieses Thema ruhig geworden...

Heinrich (05.01.2016)

Schnell eine Frage an die Runde der Kaiserbahn-Fans. Ist es wahr, dass die Wiederherstellung des Streckenabschnitts zwischen Zarrentin und Ratzeburg endgültig vom Tisch ist, trotz sogar damaliger NABU Empfehlungen für eine Wiederaufnahme und dem zu erwartenden, starken Güterverkehr via kommender Belt-Querung ? Von der verkehrpolitischen Seite her, wäre ein Wiederaufleben des Abschnitts bis Hagenow (Anschluß Berlin) eigentlich die Güterverkehrsdichte entlastende Alternative schlechthin.
LG Heinrich

PS. Sehr schöne Webside und erst recht der Modellbau !

Maybrit (03.11.2015)

Echt beeindruckend! Man möchte direkt mal mitfahren ...
Vergiss über dem Löten und Bauen das Essen nicht !!!

Berthold R. (19.02.2015)

Eine Anlage wie aus dem Leben gegriffen. Leider sieht man solche Perfektion zu wenig.
Mehr kann ich schon deshalb nicht sagen weil meine Vorschreiber schon alles gesagt haben.
Trotzdem: Viel Erfolg bei der weiteren Umsetzung der vielen wichtigen Details die eine Anlage erst zum Modell erheben.
Grüße aus Husby
Berthold

Francis Farquharson (31.12.2014)

Sehr schön! Hab 'ne N Spur Anlage und die Tips dass ich hier sehe - Klasse. Sometime wish I had opted for O gauge!
Best Regards, Francis

Björn L. (30.08.2014)

Moin,

hab mir gerade die Seite in den Favoritenordner "Geile Anlagen" gesetzt, sagt ja wohl alles, oder.
Die Einstimmung ist schön.

Weitermachen!

Herbert Frommherz (28.05.2014)

Einfach Klasse!!
Exelenter Modellbau wie er in 0 sein soll, und dann noch DRG.
Super, Super, Super...

Lutz Ladentin (01.03.2014)

Hallo Herr Mau,
bin immer wieder begeistert ihre Seite zu besuchen und exelenten Modellbau zu sehen. Weiter so. Mehr braucht man nicht.

www.0und1modellbahn.de

Webmaster@kaiserbahn.de (09.02.2014)

Hallo Herr Freier, wenn Sie die Karte einscannen, stelle ich das Bild ein.

Rolf Freier (23.01.2014)

Habe heute ein Ansichtskarte der Bahnhofs Gastsätte Treuholz gefunden . Gibt es Interesse diese hier einzustellen

Niels Petersen (11.09.2013)

Der Kilometerstein hat mir keine Ruhe gelassen.Er steht nicht in oder bei Kulpin (der Haltepunkt war wirklich in der Pampa und jenseits jeder Bebauung )Der Bahnhof Sierksrade steht bei Km 63/1.Der Kilometerstein auf dem Foto steht mit der Zahl 63/6 somit nur 500 Meter Richtung Berkenthin,Fahrtrichtung Ratzeburg.Das ist Höhe Klein Weeden.Im Hintergrunnd ist der Hof Klein Weeden zu erkennen.Mit der Geländeformation passt alles zusammen.Das kann man auch heute noch nachvollziehen,denn auf der alten Bahntrasse läuft seit vielen Jahren ein Rad- und Wanderweg von Kastorf nach Berkenthin.

Niels Petersen (11.09.2013)

Super, die überarbeitung der Seite, Danke dafür.
Ich wohne selbst in einem Wohnhaus der Reichsbahn gegenüber des Sierksrader Bahnhofes. Das Bild mit dem Kilometerstein von Kulpin hat mich gefreut.Bei mir im Vorgarten steht,allerdings ohne Sockel,Stein 58/6 und im Garten habe ich noch 60/6 liegen mitsamt einiger alter Grenzsteine der Bahn.Ich habe noch alte Fotos und alte Postkarten mit Bildern des Sierksrader Bahnhofes.

Jens aus Seelust (08.09.2013)

Toll gemachte Seite, sehr ansprechend und informativ! Die Landmaschinen sind unglaublich detailliert und wunderschön. Grüße aus Seelust im Naturpark Aukrug

Jan von Busch (18.08.2013)

Vielen Dank für die Bemühungen um diese verdienstvolle Seite, die nach ihrer Neubearbeitung noch um vieles gewonnen hat! Da werden uralte Erinnerungen geweckt und, wo sie Lücken aufweisen, mit neuen Eindrücken ergänzt. Mögen noch viele dazukommen! Weiter so!

Webmaster@kaiserbahn.de (11.08.2013)

Danke für Eure Tipps, ich habe die Fehler korrigiert.

Eisenbahnfreund Lui (27.06.2013)

Ausnahnslos schöne Bilder.
Eisenbahnromantik pur.
Mehr davon wäre hervorragend.
Weiter so.
Vielen Dank und alles Gute.

Bahnfotofan (17.06.2013)

Moin,
Du schreibst: "In Hollenbek zweigte die Nebenbahn KBS 114f nach Mölln ab"
Bist Du Dir mit der KBS-Nr sicher?
In der folgenden Quelle (Kursbuchauszug) ist für diese Strecke die KBS 114c angegeben?
http://pkjs.de/bahn/Kursbuch1944/Teil1/114a.jpg
Schöne Grüße
Volkmar

john (07.06.2013)

Moin,
der Abzweiger in Fahrenkrug führt nach Wahlstedt und NICHT nach Wittenborn. Dort in das Industriegebiet mit Pelz-Watte, Arko, etc...

Wittenborn ist ein Dorf südlich davon.

Ist mir so aufgefallen ;-)

Super Seite! Danke!
John

Der Alte (05.05.2013)

Das Design der neuen Webseite gefällt mir gut, viel besser als die kleinen Bilder bisher, Gruß an Felix. Gute Nerven auch weiterhin bei der Spur 0 Anlage! Wieviel Jahre bist Du schon dabei? Wie auch immer: Der Weg ist bekanntlich das Ziel...