Kaiserbahn.de

Lokomotiven

Als Lokomotiven stehen zur Verfügung:

BR38 für Eil- und Personenzüge, die die gesamte Strecke befahren.

BR38


BR56 für Durchgangsgüterzüge, beheimatet im BW Wittenberge. Es gibt Fotos von dieser Baureihe auf der Dömitzer Elbbrücke, auf eingleisigen Hauptstrecken in Mecklenburg und auf der Magistrale Hamburg-Berlin. Daher ist der Einsatz der Maschinen auf der Kaiserbahn durchaus denkbar, beispielsweise auf der Relation Wittenberge-Lübeck-(Kiel).

BR56


BR74 für Personenzüge auf Teilstrecken und leichte Nahgüterzüge. Die 74 938 war tatsächlich eine der drei Maschinen dieser Baureihe, die während der 30er-Jahre beim BW Neumünster beheimatet waren.

BR74


BR89 (preußische T3), die unvermeidliche Baureihe jener Zeit, die sich im Bahnhofsbereich irgendwelchen
undurchsichtigen Beschäftigungen widmet.

Die T3 (Bausatz Gebauer)


BR92 für den Güterverkehr und die Bedienung der Anschlußgleise. Die BR92 entsteht aus einem Bausatz von Hübner, der jedoch im Vergleich zu heutigen Modellen etwas in die Jahre gekommen ist.

BR92