Kaiserbahn.de

Dampfmolkerei


Die Molkerei in Zarrentin

Molkerei in Zarrentin
Die Straßenseite der Molkerei in Zarrentin

Die Molkerei in Zarrentin dient als Vorlage für die im Modell entstehende Dampfmolkerei. Bei der Umsetzung wird sich aus Platzgründen nur ans Vorbild angelehnt, der Gebäudetrakt im Modell musste wesentlich kleiner gehalten werden. Typische Stilelemente und Funktionen werden aber berücksichtigt.

Gebäudedetails
Details am Gebäude


Im Modell verfügt die Molkerei über ein hochgelegenen Anschlussgleis, das mit einer noch zu bauenden Gleissperre gesichert wird.
Im Gleisplan ist der Anschluss mit Ladestelle L3 bezeichnet.

Dampfmolkerei
Die Schaalseemolkerei am Bahndamm. 13.04.2020



Das Hauptgebäude

Das Hauptgebäude ist zur Zeit nur als Platzhalter vorhanden.

Dampfmolkerei
Blick vom Hauptgebäude links über den Hof zur Werkstatt. Die Steine des Kopfsteinpflaster wurden einzeln bemalt... 13.04.2020



Werkstattgebäude und Stall

Werkstatt mit angrenzendem Stall entstehen als "Resteschuppen" aus vorhandenen Silikonformen und überzähligen Fensterelementen vorhandener Gebäude. Die Mauerelemente wurden bewußt etwas schief und durchgebogen abgegossen. Da das Gebäude recht alt und gebraucht wirken soll, wurden Beschädigungen des Mauerwerks, die durch Blasen in der Form entstanden, nicht korrigiert.

Gebäudedetails
Vorderseite des Schuppens. Die Holztüren sind noch nicht farblich behandelt.10.05.2020



Gebäudedetails
Die Blechtür führt zu einem weiteren Nebengebäude, das gerade entsteht.10.05.2020



Gebäudedetails
Rückseite des Gebäudes mit dem offenen Dachstuhl.10.05.2020



Gebäudedetails
Ein Blick in die Werkstatt: Die funktionsfähige Deckenlampe über der Schleifmaschine ist an jeden Arbeitsplatz schwenkbar.10.05.2020



--- wird fortgesetzt ---