Kaiserbahn.de

074,0 Ratzeburg


Ratzeburg (vormals: Ratzeburg Land)

Ratzeburg Signal
Gleisanlagen im östlichen Bahnhofsteil
Ratzeburg ist der Kreuzungsbahnhof mit der L.B.E.-Stammstrecke von Lübeck nach Büchen. Die Strecke der Lübeck-Büchener-Eisenbahn war technisch besser ausgestattet als die Kaiserbahn. Details sind dem Gleisplan zu entnehmen. In den zwanziger Jahren führte vom Bahnhof "Ratzburg Land", wie er damals hieß, eine Kleinbahn in die Stadt und weiter nach Klein Thurow. Die Kleinbahnzüge wurden von zweiachsigen Vulcan-Maschienen bespannt.

Die Gleise der Kaiserbahn sind heute teilweise noch vorhanden, jedoch stark überwuchert. Von Schmilau und Hollenbek aus wird die Strecke noch von einer Draisinenbahn genutzt.

Ankunft einer Sonderfahrt von Bad Oldesloe in den 1960er Jahren auf der L.B.E.-Seite des Bahnhofs,
nachdem bereits zur Weiterfahrt nach Lübeck umgesetzt wurde:

Mit freundlicher Genehmigung: Kreisarchiv Stormarn I16 (NL Schwerdtfeger)